.theme_title, .theme_title_b {background-position: 50% 50%; background-image: url(www.yoursite.com/image.jpg)}

AKTUELLE NACHRICHTEN

WM 2021

Genf.
Das Damenpaar aus Oldenburg Laura Karczmarzyk und Nikoletta überraschten mit einem sensationellen 5. Platz.

Das Paar setzte dabei schon im ersten Durchgang ein Achtungszeichen mit der sechstbesten Punktwertung. „Es war ein wahnsinniges Gefühl und die deutschen Schlachtenbummler mit Deutschlandfahnen feuerten uns an“, berichtet Nikoletta Grimekis. Nicht hoch genug kann man dem Paar den Erfolg anrechnen, schließlich ließen sie Kasachstan und Polen hinter sich. „Einen 6. Platz bei diesem Wettkampf in Dynamik zu erreichen ist eine großartige Leistung. „Ihr zählt jetzt auch zu den erfolgreichsten Sportakrobaten Deutschlands“, kommentierte Manuel Karczmarzyk die Leistung der zwei SWOerinnen.

Im zweiten Durchgang mit der Balance übung blieben die Mädels auffallend cool. Für eine bombensichere Balance-Übung mit ihren stabilen Elementen ernten sie enormen Beifall, nicht nur vom mitgereisten starken Fanblock aus Deutschland. Mit der sechstbesten Gesamtpunktzahl schafften sie es in diesem Durchgang Israel und Polen hinter sich zulassen. "Die harten Trainingseinheiten und Vorbereitungswettkämpfe der vergangenen Monate haben sich ausgezahlt. Wir sind wirklich enorm stolz auf diese sensationellen Leistungen unserer Sportakrobatinnen,“ kommentiert die stolze Trainerin Christiane Karczmarzyk.

Im Anschluss an die hervorragende Übung überreichte der Bundestrainer Igor Blinstov und Sportdirektor Hannes Schenk Laura ihr Abiturzeugnis, da sie dies eigentlich zeitgleich im Oldenburger Marschwegstadion überreicht bekommen hätte.

Im dritten Qualifikationsdurchgang steigerten Nikoletta und Laura sich ein weiteres Mal mit ihrer Kombiübung und freuten sich über den sensationellen Einzug ins Finale.

Das sie damit auch einen World Games-Platz für Deutschland sicherten, war den beiden Sportlerinnen zu diesem Zeitpunkt noch nicht bewusst. Die World Games finden 2022 in den USA statt.

Im großen Finale der 6 besten Damenpaare riefen sie noch einmal ihre letzten Kraftreserven auf und turnten eine perfekte Übung, Doppelsalto, Doppelschraube Handstände gelangen ihnen und brachten ihnen 26,41 Punkte ein und damit den 5.Platz auf der großen Bühne der weltbesten Paare.
Herzlichen Dank an alle Eltern, Sponsoren und Förderer, die uns auf diesem Weg begleitet und an die Mädchen geglaubt haben", betonen Manuel und Christiane Karczmarzyk. Nach diesem Erfolg gehen die Spitzenathletinnen in die Trainingsvorbereitungen zur EM im Oktober in Italien.

HERZLICH
WILLKOMMEN!